Veröffentlicht von Marketing und Kommunikation Keine Kommentare zu Ein Kaufvertrag, der Freude macht: SCORE kauft Grundstück für einen Autohof in Zetel Allgemein, Innovation

Ein Kaufvertrag, der Freude macht: SCORE kauft Grundstück für einen Autohof in Zetel

Zetel. SCORE kauft ein Grundstück mit einer Größe von rund 30.000 m² an der Autobahn A29. Die Beteiligten freuen sich über den Vertragsabschluss und sind gespannt auf das Konzept für den Autohof. Direkt an der A29, an der Abfahrt Zetel, wird ein Logistik- und Fulfillment-Park mit Autohof errichtet.

Nur 15 Minuten vom JadeWeserPort in Wilhelmshaven entfernt entstehen optimale Voraussetzungen für innovative Wertschöpfung im Bereich Logistik. Die Entwicklung des Gesamtprojektes liegt bei der PDL Development Nord GmbH. Das Unternehmen war bisher noch auf der Suche nach einem Käufer, der auf der angrenzenden Fläche von rund 30.000 m² einen Autohof errichtet. Eben dieses Grundstück hat nun das Emder Unternehmen SCORE gekauft. Der Autohof wird ein passendes Angebot für das zu erwartende Lkw-Aufkommen am Logistikpark sowie für den Güter- und Reiseverkehr auf der A29 bereithalten. „Die Fläche bietet aufgrund ihrer Größe die benötigten Voraussetzungen, um allen Kundengruppen ein gutes Angebot zu bieten“, meint Klaus Frerichs. Neben einer großen Anzahl von Stellplätzen für Lkw, Busse und Pkw werden eine Tankstelle und ein Fast-Food-Restaurant zu finden sein. Geplant ist, dass SCORE die Projektierung inklusive Bebauung übernimmt. Der Betrieb startet zunächst mit einem herkömmlichen Kraftstoffangebot. Aber bei der Planung der Flächen finden auch alternative Antriebsarten Berücksichtigung: Ein Angebot von Wasserstoff und/oder LNG könnte optional ergänzt werden. Der Autohof bzw. die Tankstelle selbst wird voraussichtlich nicht unter der Marke SCORE betrieben. Das regionale Unternehmen, das ein Netz aus rund 50 SCORE Tankstellen im Nordwesten Deutschlands betreibt, wird den Betrieb des Autohofs an einen überregionalen Partner übertragen. Auch für das Fast-Food-Angebot, das auf einem separaten Teil der Fläche errichtet wird, arbeitet SCORE mit bekannten Partnern zusammen. Eine grobe Planung zur Umsetzung des Projektes gibt es bereits: Bei einem Baustart im Sommer 2023 wird die Fertigstellung im letzten Quartal 2024 angestrebt. Die Gemeinde Zetel begrüßt die Pläne und unterstützt das Projekt: „Was lange währt wird endlich gut. Eine gewerbliche Entwicklung direkt an der A 29 war und ist das politische Ziel der Gemeinde Zetel“, so der scheidende Bürgermeister Heiner Lauxtermann. Er war an dem Projekt maßgeblich beteiligt und traf mit seinem Nachfolger, Olaf Oetken, die Beteiligten am Baufeld: SCORE Geschäftsführer Thomas Ehrlich, Klaus Frerichs, zuständig für die Netzentwicklung bei SCORE, sowie Projektkoordinator Uwe Herion von PROdelocx, der Muttergesellschaft der PDL Development Nord GmbH Projektkoordinator und Vertriebsleiter Uwe Herion, freut sich über die partnerschaftliche Entwicklung des Areals mit allen Beteiligten: „Wir errichten hier in enger Abstimmung mit der Gemeinde Zetel, dem Landkreis Friesland, SCORE und allen Beteiligten in der Region einen nachhaltig konzipierten Logistik- und Fulfillment-Park für rund 350 Arbeitsplätze und in der Region einmaligem Flächenangebot für Gewerbe, Handel, Industrie und Logistikdienstleister. Mit der von SCORE geplanten Errichtung des Autohofes wird der Standort für beide Parteien zusätzlich aufgewertet.“

Bildreferenz: Mit freundlicher Unterstützung der NWZ (Redaktion Varel).