Veröffentlicht von SCORE Keine Kommentare zu Erster „Tag des Wasserstoffs“ in Emden Allgemein

Erster „Tag des Wasserstoffs“ in Emden

Die H2NORD lädt ein zum „1. Tag des Wasserstoffs“ am Freitag, den 17.06.2022 und Samstag, den 18.06.2022 jeweils von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr im Stadtgarten in Emden.

Die Einladung gilt allen Wasserstoff-Interessierten in der Region. Vor Ort werden sie die H2NORD, Hersteller und Umrüster von Wasserstofffahrzeugen (LKW, Bus & PKW) als auch Aussteller, wie die „NOW GmbH“ oder die „H2 Initiative Ostfriesland“ in Emden willkommen heißen.
Das Programm:
BesucherInnen erwartet ein spannendes und informatives Programm rund um das Thema Wasserstoff und die damit einhergehende Wertschöpfung für die Region Ostfriesland. Dazu gehören Unternehmen, die sich zum Thema Wasserstoffmobilität an eigenen Ständen vorstellen, individuelle Förderberatungen, eine Mobilitätsschau und als Highlight am Samstag um 11 Uhr die offizielle Übergabe des „Durchstarterset Elektromobilität und Brennstoffzellenmobilität“ der NOW.

Über H2NORD:
Die H2NORD verfolgt das Ziel, eine regenerative, regionale Wasserstoffwirtschaft in Ostfriesland aufzubauen. Sie wird in einer Elektrolyseanlage mit grünen Wasserstoff erzeugen und diesen zunächst über drei Tankstellen in Ostfriesland vertreiben. Für die Elektrolyse wird ausschließlich regionaler Grünstrom genutzt. SCORE ist an der Unternehmung seit Sommer 2021 beteiligt.

Wasserstoff bei SCORE:

An drei SCORE Tankstellen könnte bald auch Wasserstoff verfügbar sein. Für die umfangreichen notwendigen Baumaßnahmen wurden bisher schon für drei Standorte entsprechende Bauanträge gestellt: Emden (Frisiastraße 6), Aurich (Leerer Landstraße 74-76) und Georgsheil (Auricher Str. 8-10). Geschäftsführer Thomas Ehrlich sieht den Ausbau des SCORE Tankstellennetzes mit Wasserstoff als einen wegweisenden Schritt für das Unternehmen und begrüßt den ersten Tag des Wasserstoffs in Emden: „Wir sind uns unserer Verantwortung bei der Energiewende bewusst und gestalten sie aktiv mit. Wir machen grünen Wasserstoff für jedermann erlebbar.“