Veröffentlicht von SCORE Keine Kommentare zu Greentech beim SCHAUMWERK Allgemein

Greentech beim SCHAUMWERK

Netzwerktreffen: Alles andere als Schaumschläger

Das letzte Netzwerktreffen und damit die Verknüpfung des dritten und vierten Netzwerktreffens
fand Anfang September statt. Mit gleich zwei Gastgebern, der Score-Tankstellen und Mineralölhandels-
GmbH und der Zukunft Emden GmbH, startete das Treffen im „Schaumwerk“, der neu
eröffneten Waschstraße an der Auricher Straße in Emden. Neben der Begrüßung durch Thomas
Ehrlich, Geschäftsführung der Score, zollten die Jurymitglieder Tim Kruithoff und Dr. Torsten Slink
den teilnehmenden Unternehmen ihren Respekt und fanden lobende Worte für die neu errichtete
Anlage. Während einer Führung durch das Schaumwerk wurde unter anderem der annähernd
geschlossene und von Regenwasser gespeiste Wasserkreislauf der Waschanlage aber auch die
installierte PV-Anlage vorgestellt. Im zweiten Teil begrüßte Bernd Bureck, Geschäftsführer der
Zukunft Emden GmbH, die Teilnehmer im HUB Emden. Dort referierte zunächst Martin Obermeier
von der NettCon Energy GmbH über das Thema der Abwärmenutzung. Adenike Bettinger, wissenschaftliche
Mitarbeiterin der Hochschule Emden/Leer, gab zudem einen Einblick in aktuelle
Wasserstoff-Projekte und -Potenziale sowie die Beteiligung der Hochschule an diesen. Zum Abschluss
wurde den Teilnehmern durch Marcus Dräger von der coneva GmbH aus München das
Thema Lastmanagement sowie E-Ladeinfrastruktur nähergebracht. Herr Dräger setzte auch die
PV-Anlage mit dem dazugehörigen Zählermanagement beim Schaumwerk um.

Weitere Informationen: https://www.score-emden.de/wp-content/uploads/2021/09/Broschüre-Ökoprofit-2020_web.pdf

Galerie 3. & 4. Netzwerktreffen Ökoprofit Energie Ostfriesland 2019/2020